DSGVO

Informationen zur persönlichen Datenverarbeitung

ORDNUNG

Klicken Sie auf diesen Link, um die Geschäftsordnung zu lesen.

DATEN DES ANGLERS

_WYPELNIA_OPIEKUN_PRAWNY_MALOLETNIEGO


Informationen zur persönlichen Datenverarbeitung

ERLAUBNIS

Die Angler des PZW-Kreises in Zielona Góra sind erst nach Zahlung des jährlichen Kreisbeitrages für Bewirtschaftung und Gewässerschutz für ein Jahr im Heimkreis berechtigt, Nachlässe beim Kauf zu nutzen.

_ZAKUP_DODATKOWO

GESAMT ZU ZAHLEN

0.00 zł
ORDNUNG
  1. Das System ist verfügbar unter http://www.pzw.gorzow.pl/zezwolenia und bietet die Möglichkeit, E-Erlaubnis zum Fischfang zu kaufen.
  2. Die folgenden Arten von Erlaubnissen stehen zum Verkauf: 3- und 7-Tage-Erlaubnisse vom Ufer, Jahresgebühr für den Fischfang aus einem Wasserfahrzeug für angeschlossene und nicht angeschlossene Angler und Ausländer, Jahresgebühr für den Fischfang aus einem Wasserfahrzeug + Trolling (Schleppangeln) für angeschlossene Angler und nicht angeschlossene Angler und Ausländer.
  3. Um eine Angelerlaubnis zu kaufen, ist es notwendig, zu bestätigen, dass Sie Folgendes gelesen haben:
  4. Die gekaufte und ausgedruckte Erlaubnis gilt für:
    • Für PZW-Mitglieder zusammen mit der Angelkarte und dem Mitgliedsausweis.
    • Für Angler, die nicht PZW-Mitglieder sind, zusammen mit der Angelkarte.
    • Für Ausländer nach den Bestimmungen des Binnenfischereigesetzes, ohne dass eine Angelkarte benötigt wird.
  5. E-Erlaubnis kann mittels eines Online-Zahlungssystems erworben werden.
    • Die Online-Zahlung ermöglicht eine schnelle und sichere Bezahlung der bestellten Dienstleistungen.
    • durch die Zahlung einer E-Erlaubnis per Zahlungskarte oder Online-Überweisung entstehen Ihnen keine zusätzlichen Transaktionskosten.
  6. Die Zahlungen erfolgen mittels des PayU-Systems (vormals Platnosci.pl).
  7. Das PayU-System (vormals Platnosci.pl) unterstützt drei Zahlungsarten:
    • mit Zahlungskarte
    • per Online-Überweisung
    • per normale Überweisung
  8. Die E-Erlaubnis nach Bestätigung des Zahlungseingangs durch das PayU-System (vormals Platnosci.pl) ist unmittelbar nach erfolgter Zahlung oder zu einem späteren Zeitpunkt, z. B. bei Zahlung per traditioneller Überweisung, auf der Website abrufbar.
    Wenn die Zahlung noch nicht bestätigt wurde, können Sie den Status der Zahlung auf der Seite überprüfen, auf die der Kunde nach erfolgter korrekter Zahlung weitergeleitet wird, indem Sie die Schaltfläche [Zahlung prüfen] drücken.
    Wenn Ihre Zahlung bestätigt wurde, befindet sich auf der Website eine Schaltfläche, mit der Sie Ihre E-Erlaubnis ausdrucken können. Gleichzeitig wird eine E-Mail an die im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse mit der Internetadresse verschickt, unter der ein Bild der E-Angelerlaubnis zur Verfügung steht - die ausgedruckt werden soll.
  9. Die im Einkaufsformular für E-Erlaubnis übermittelten personenbezogenen Daten ermöglichen es, die Rechtmäßigkeit des erworbenen Rechts auf Fischfang in Form der E-Erlaubnis zu ermitteln und zu bestätigen. Alle im E-Erlaubnis-Formular angegebenen personenbezogenen Daten werden auf dem Ausdruck der E-Erlaubnis enthalten. Die personenbezogenen Daten des Nutzers können nach persönlicher Kontaktaufnahme im Büro des PZW-Bezirks in Gorzów Wielkopolski geändert werden.
  10. Rückgaberichtlinie - die gekaufte E-Erlaubnis kann nur dann zurückgegeben werden, wenn die Gültigkeitsdauer der E-Erlaubnis noch nicht begonnen hat, andernfalls gilt die E-Erlaubnis als verwendet und es ist nicht möglich, die gekaufte E-Erlaubnis zurückzugeben. Die Erlaubnis kann persönlich beim PZW-Bezirksamt in Gorzów Wielkopolski, Adresse: Kardynała Stefana Wyszyńskiego 28/30, 66-400 Gorzów Wielkopolski, oder telefonisch: +48 95 7206 130, zurückgegeben werden.
  11. Reklamationsrichtlinie - gekaufte E-Erlaubnis kann beanstandet werden, wenn die Fischerei aus vom PZW-Bezirk in Gorzów Wielkopolski abhängigen Gründen nicht möglich war. Die Reklamation kann persönlich beim PZW-Bezirksamt in Gorzów Wielkopolski, Adresse: Kardynała Stefana Wyszyńskiego 28/30, 66-400 Gorzów Wielkopolski, oder telefonisch: +48 95 7206 130 vorgebracht werden.
  12. Alle Informationen über die Abwicklung des Kaufs von E-Erlaubnis werden im Büro des PZW-Bezirks in Gorzów Wielkopolski, NIP [USt-IdNr.] 599-11-13-385, REGON [statistische Gewerbe-Nr.] 011508773, KRS [Nr. im Landesgerichtsregister] 0000117342, Adresse: ul. Kardynała Stefana Wyszyńskiego 28/30, 66-400 Gorzów Wielkopolski, oder telefonisch: +48 95 7206 130, zur Verfügung gestellt.

Gemäß dem Datenschutzgesetz vom 10. Mai 2018 (poln. GBl. 2018, Pos. 1000) stimme ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch den PZW-Bezirk in Gorzów Wielkopolski, Adresse ul. Kardynała Stefana Wyszyńskiego 28/30, 66-400 Gorzów Wielkopolski (nachfolgend ?PZW?), die über das E-Erlaubnis-Kaufformular von der PZW-Website http://www.pzw.gorzow.pl/zezwolenia übermittelt wurden zu, zu Zwecken der ordnungsgemäßen und vollständigen Erfüllung und Funktion der von PZW erbrachten Dienstleistungen. Ich erkläre, dass ich über das Recht auf Zugang zum Inhalt meiner Daten und das Recht auf Berichtigung informiert wurde und dass alle personenbezogenen Daten von mir freiwillig zur Verfügung gestellt wurden. Die von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von PZW mit größtmöglicher Sorgfalt geschützt und insbesondere nicht unrechtmäßig von PZW an Dritte weitergegeben.

UWAGA
Das Recht zum Erwerb einer Erlaubnis im Rahmen der PZW-Mitgliedsbeiträge steht nur den Anglern zu, die den PZW-Mitgliedschaftsbeitrag im jeweiligen Kalenderjahr zuerst in ihrem heimischen PZW-Kreis bezahlt haben und die einen Stempel dieses Beitrags auf der PZW-Mitgliedskarte angebracht haben.
Wenn Sie PZW-Mitglied sind, aber Ihren Mitgliedsbeitrag in diesem Jahr noch nicht bezahlt haben, können Sie die PZW-Mitgliedserlaubnis nicht nutzen, bis Sie Ihren Mitgliedsbeitrag in Ihrem Kreis bezahlt haben. Der Erwerb des Mitgliedsbeitrags ist online nicht möglich - er kann nur im PZW-Kreis erfolgen.

Die Nutzung einer Genehmigung für PZW-Mitglieder ohne PZW-Mitgliedskarte mit Stempel des Mitgliedsbeitrags für das jeweilige Jahr gilt als Angeln ohne Erlaubnis!

Nicht dem PZW angeschlossene Personen und PZW-Mitglieder, die ihren Mitgliedsbeitrag im laufenden Jahr noch nicht bezahlt haben, können eine Erlaubnis nur in Form von Gebühren für nicht angeschlossene Personen erwerben.
Informationen zur persönlichen Datenverarbeitung
  1. Der für Ihre personenbezogenen Daten Verantwortliche ist Hauptgeschäftsstelle des Polnischen Fischereiverbandes (PZW), 00-831 Warschau, ul. Twarda 42.
  2. Der Auftragsverarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten ist der Bezirk des PZW mit Sitz in 66-400 Gorzów Wielkopolski ul. Kardynała Stefana Wyszyńskiego 28 /30.
  3. Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten - iod@bhpex.pl.
  4. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG zum Zwecke der Erteilung der Angelerlaubnis.
  5. Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind ausschließlich Personen, die aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen zur Erhebung personenbezogener Daten berechtigt sind und innerhalb des PZW kooperierend tätig sind.
  6. Die Daten werden von der betroffenen Person erhoben.
  7. Ihre personenbezogenen Daten werden für die gesamte Dauer Ihrer Mitgliedschaft im PZW und für einen Zeitraum von 6 Jahren nach deren Beendigung gespeichert, basierend auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen.
  8. Sie haben das Recht, vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, die Verarbeitung zu berichtigen, zu löschen oder einzuschränken, das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, das Recht, die Daten weiterzuleiten.
  9. Wenn Sie von der rechtswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten Kenntnis erhalten, können Sie beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einreichen.
  10. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig. Die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten führt zur Unmöglichkeit, eine Angelerlaubnis zu erlangen.
  11. Aufgrund Ihrer personenbezogenen Daten werden keine Profile erstellt.